Auf einen Blick

–               Unternehmenskommunikation

–               Coaching

–               Journalismus

Die Werkzeuge aus der Öffentlichkeitsarbeit / der Organisationskommunikation lassen die Erfordernisse und Bedürfnisse des jeweiligen Unternehmens in den Mittelpunkt rücken. Inhalte, Werte und Ziele des Unternehmens müssen identifiziert, bekannt und intern verinnerlicht werden.

Die Arbeit im Management- und Persönlichkeitscoaching hat immer den direkten Bezug auf die Besonderheiten des Mitarbeiters – nämlich den Blick auf das Innere. Persönliche Kommunikationsmuster und Strukturen werden hier identifiziert, erläutert und nach Bedarf ergänzt und modifiziert.

Die Erfahrungen aus dem Journalismus lenken den Fokus auf den professionellen Auftritt – den Blick von außen. Jede Form des öffentlichen Auftritts, sei es Kundenkontakt, ein Vortrag, eine Rede, muss trainiert werden. Die Liga, in der das Unternehmen spielt, spiegelt sich im öffentlichen Auftritt wider.

Angesprochen werden hier

Unternehmen

–               die Veränderungen be- und verarbeiten müssen (z.B. nach personellen oder strukturellen Veränderungen)

–               die (intern oder extern) in einem schwierigen Kommunikationsprozess stecken

–               deren Mitarbeiter Kommunikations- und Medientraining brauchen

–               die eine Einführung in Kommunikationsabläufe brauchen

–               die einen Kreativitätsschub brauchen

 

Einzelpersonen

–               die an ihrer inneren, internen und externen Kommunikation arbeiten wollen

–               die in ihrer Rolle wachsen oder ihre Rolle überarbeiten wollen

–               die ihre Rolle neu innehaben und das Handwerkszeug des „Führens“ erlernen oder professionalisieren wollen

–               die Auftrittstraining brauchen

–               die sich verändern wollen oder müssen und nicht wissen, wie und wohin

 

Meine Arbeit lässt sich intern in Festanstellung oder als externe Beraterin realisieren.